Fraktion vor Ort - Niederlinxweiler

Fraktion vor Ort - Niederlinxweiler

31.07.2021

Sitzung der CDU-Fraktion im St. Wendeler Stadtrat in Niederlinxweiler

 

Fraktion vor Ort –
Sitzung der CDU-Fraktion im St. Wendeler Stadtrat in Niederlinxweiler


Die CDU-Fraktion im Stadtrat von St. Wendel hat sich vor kurzem in Niederlinxweiler zu ihrer regelmäßigen Fraktionssitzung getroffen. Hierbei konnten sich die Stadtratsmitglieder ein Bild über die Situation vor Ort machen. Erste Station war die Besichtigung der Breitwieshalle, die seit einiger Zeit saniert wird.


Sebastian Schorr, stv. Fraktionsvorsitzender: „Es ist schön zu sehen, dass die Sanierung der Breitwieshalle voranschreitet. Nach der bereits erfolgten Installation eines komplett neuen Hallendaches, werden die Arbeiten an der Halle zeitnah fortgesetzt. Der saarländische Innenminister Klaus Bouillon hat hierfür 450.000 Euro weiterer Zuschüsse zugesagt“.
Nächste Station war der Spielplatz am Sportplatz, der erst vor kurzem seitens der Stadt in Schuss gebracht worden ist. Die Fraktion war sich einig, dass im Rahmen des Spielplatzkonzepts, welches ein Volumen von 100.000 Euro zur Instandsetzung der Spielplätze in der Stadt und den Stadtteilen umfasst und auf Initiative der CDU-Mehrheitsfraktion vor einiger Zeit beschlossen worden war, auch hier ein neues Spielgerät aufgebaut werden sollte.

Sebastian Schorr: „Wir werden den Bürgermeister und die Stadtverwaltung bitten, dies entsprechend zu prüfen. Es wäre sehr schön, für die Kinder von Niederlinxweiler noch ein weiteres Spielgerät anzuschaffen. Ganz besonders danken möchten wir hierfür dem Bürgermeister Peter Klär und seiner Verwaltung“.


Christian Bucher, CDU-Ortsvorsitzender und Pressesprecher der CDU-Stadtratsfraktion:

„Der Spielplatz am Sportplatz ist ein wichtiger Anlaufpunkt für viele Eltern und ihre Kinder. Ich freue mich, dass der Spielplatz weiter ertüchtigt wird und sehr wahrscheinlich entweder noch dieses oder nächstes Jahr ein neues Spielgerät für die Kinder angeschafft wird“.


Letzte Station war schließlich das Hundeheim in Niederlinxweiler. Dort wurden abschließend die weiteren Themen der anstehenden Ausschusssitzungen besprochen.